Was ist so gefährlich an geschminkten Lippen?

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, woher das knallige Rot eines Lippenstiftes kommt? Ist es nicht erstaunlich, dass Lippenstift so lange auf den Lippen hält ohne zu verschmieren? Ja, das finden wir auch und haben nachfolgend ein paar Facts zu den Inhaltsstoffen für Euch recherchiert.

PEG-10 Dimethicone Dieser Stoff ist zwar pflegend sorgt aber dafür, dass die Barrierefunktion der Haut geschwächt wird. Schädliche Stoffe dringen schneller in die Haut ein und können dort zu Irritationen führen. Außerdem basiert dieser Stoff auf Silikon, der auch in der Umwelt erheblichen Schaden anrichtet.

Hydrogenated Polyisobutene (Paraffin) Ein Stoff, den Ihr vielleicht kennt! Er sorgt für die Haltbarkeit des Produktes und macht die Haut geschmeidig und glatt. Aber leider steht er im Verdacht Krebs zu erregen und lagert sich in den Lymphknoten ab.

Es gibt weit mehr gefährliche Inhaltsstoffe. Mit der App Toxfox vom BUND oder von Codechek könnt ihr eure Produkte zu Hause oder im Laden auf gefährliche Inhaltsstoffe prüfen. 01.07.2017

Eure Einsendungen

Vielen Dank an alle Teilnehmer des Wettbewerbes